Podium Industrieviertellesung: Festsaal Museum Mödling, 17.12., 17h

Samstag, 17. Dezember 2016, 17 Uhr,
Festsaal des Museums Mödling
Josef Deutsch Platz 2

Es lesen:

Julia Lajta-Novak:
Die Autorin hat sich auf ein ungewöhnliches Feld spezialisiert: Leichtathletiklyrik. Als Stabhochspringerin gewährt sie so aus weiblicher Perspektive Einblicke in körperliche Herausforderungen und Bewegungsabläufe. Sie setzt sich mit Themen wie Doping und Sexismus auseinander, mit Triumph und Verletzung, Erschöpfung, unbändiger Freude und Frustration. Durchaus passend: Im Jahr der Olympischen Spiele liest sie Sportgedichte aus ihrem Buch „Federwach das Vorwärts“.

Alfred Warnes:
Der Autor spannt in dieser Lesung aus seinem Lyrikband „Ausgemustert“ einen Bogen von der Kindheit zum Alter und bietet somit einen eindrucksvollen Überblick über ein 77-, (inzwischen 80)-jähriges (Er)Leben. Dieses Buch ist kein Ergebnis langjähriger experimenteller Arbeiten, sondern versucht nachzuzeichnen, wie ein Leben sich in bestimmten Entwicklungsstadien gestaltet. Es ist authentische Ernsthaftigkeit in seine Lyrik eingeflossen, jedoch ist sein Humor nach wie vor vorhanden, nur stiller und reduzierter als früher.

Präsentation: Sylvia Unterrader

In Zusammenarbeit mit der Literarischen Gesellschaft Mödling.

Advertisements

Re:Verse – Lesung in der Österreichischen Gesellschaft für Literatur, 28.1., 19h

Nach den literarischen Übersetzungstandems am Balaton erfolgt nun am 28.1. der Rückbesuch der ungarischen SchreibkollegInnen des Attila Jószef Kreises: Wir lesen um 19h in der Österreichischen Gesellschaft für Literatur.

http://www.ogl.at/programm/aktuelles-programm/

Re:Verse 28.1.